Nr. 16477

Mathematik entdecken mit dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan

Veranstaltungsdetails

Diese „Haus der kleinen Forscher“-Fortbildung bietet Ihnen eine spannende Kombination aus praxisnahen Grundlagen im Sinne des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) und aktiven Forschungs- und Entdeckungsphasen.

Wichtige Ziele dieser prozessbegleitenden 3-tägigen Fortbildung sind, neben den Inhalten des Bildungsbereichs Technik, die Vermittlung der Grundsätze und Prinzipien des BEP und dessen Umsetzung in den pädagogischen Alltag für Kinder in Kitas, Horten und Grundschulen.

In einer Zeit, in der sich die Menge des Wissens ständig vergrößert, ist es für Kinder besonders wichtig, sich des eigenen Lernens bewusst zu werden und gezielt zu steuern.
Die Stärkung der lernmethodischen Kompetenz bei Kindern stellt eine besondere Herausforderung an die pädagogischen Fach- und Lehrkräfte. Deshalb sind die Reflexion der eigenen Haltung und die Grundprinzipien einer guten und ko-konstruktiven Lernbegleitung wichtige Bausteine dieser Fortbildung. Die Arbeit mit den BEP-Lupen „Ko-Konstruktion“; „Lernmethodische Kompetenzen“ und „Entdecken, Forschen, Experimentieren“ dient zur kontinuierlichen Reflexion des pädagogischen Alltags.

In der Fortbildung erfahren Sie, wie viel Geometrie und wie viel Zahlen (Algebra) in unserem Alltag stecken und wie Sie diese als Lernangelegenheiten erkennen und nutzen können.
Sie erhalten darüber hinaus viele praktische Anregungen, wie Sie Kinder für Mathematik begeistern und mathematische Lernumgebungen gestalten können. Sie setzen sich mit den prozessbezogenen mathematischen Kompetenzen auseinander und vertiefen Ihr Wissen darüber, wie sich bei Kindern die Zahlvorstellung, das visuelle und das räumliche Vorstellungsvermögen entwickeln. Zudem lernen Sie den „Mathematikkreis“ kennen, eine Methode, um die Mädchen und Jungen beim mathematischen Forschen zu begleiten. Sie diskutieren Möglichkeiten, wie Sie die individuellen Entwicklungsstände der Mädchen und Jungen einschätzen und wie Sie durch geeignete Impulse die mathematische Kompetenzentwicklung der Kinder anregen. Hierbei wird es nicht nur um die Kompetenzentwicklung im mathematischen Bereich gehen, sondern Sie bekommen auch das Handwerkszeug, mit dem Sie die lernmethodische Kompetenz der Kinder stärken können.
Nicht zuletzt werden Sie immer wieder die eigene Rolle als Lernbegleiter reflektieren.

Die Fortbildung richtet sich an Kitas, Horte und Grundschulen (bspw. auch Tandems aus Kitas und Grundschulen oder Teams aus Kitas), um so die Konsistenz der Bildungsbiografie von Kindern und die Nachhaltigkeit der Ziele und Inhalte des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans zu gewährleisten.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • 21.09.2022 - 08.12.2022
    09:00 bis 17:00 Uhr

Weitere Informationen

Zielgruppe

pädagogische Fachkräfte in Kita, Hort und Grundschule

IHK Darmstadt Haus der kleinen Forscher
Rheinstraße 89
64295 Darmstadt