Darmstadt

TU Darmstadt, Zentrum für Lehrerbildung

Das Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) ist eine zentrale Einrichtung des Präsidiums im Zuständigkeitsbereich des Vizepräsidenten für Studium und Lehre und den wissenschaftlichen Nachwuchs der Technischen Universität Darmstadt.
Das Zentrum für Lehrerbildung wirkt aktiv an der Entwicklung und Gestaltung struktureller, konzeptioneller und organisatorischer Rahmenbedingungen mit und pflegt den Dialog mit Institutionen der universitären wie auch praktischen Lehrerbildung, wie Fachbereichen, Studienseminaren und Schulen sowie den zuständigen Ministerien. Dabei versteht sich das ZfL als Schnittstelle zwischen Universität, Fachbereichen, Schulen und weiteren Akteuren und Akteurinnen des Bildungswesens. Das ZfL bietet die Möglichkeit des gemeinsamen Austausches über aktuelle Themen der Lehreraus- und -weiterbildung.
Darüber hinaus betreibt das ZfL das DLR_School_Lab. Ein Kooperationsprojekt zwischen dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) und der TU Darmstadt. Das Schülerlabor versteht sich als interdisziplinäres MINT Angebot, dass die einzelnen MINT Disziplinen in übergeordneten Themenkomplexe verbindet und Schülerinnen und Schülern durch vielfältige spannende Experimente auf eine Reise durch die Wissenschaften nimmt. Darüber hinaus können besondere Akzente in der Berufs- und Studienorientierung geschaffen werden.