Darmstadt

bioversum Kranichstein

MITMACHEN, FORSCHEN, ERLEBEN
Interaktive Ausstellung mit Freilandlabor für Kinder, Jugendliche und Familien
Im bioversum Kranichstein wird der Begriff „Biodiversität“ lebendig. Mit einer interaktiven Ausstellung und einem großen Freilandlabor bietet das Museum gerade Schülern die Möglichkeit, sich aktiv mit Themen der biologischen Vielfalt am Beispiel unserer heimischen Lebensräume Wald, Wiese und Gewässer auseinander zu setzen.
Ausstellung und Freilandlabor sind auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen ausgerichtet und eine aktive Ergänzung zum schulischen Lernen. Als außerschulischer Lernort bietet das bioversum gerade im MINT-Bereich ein umfangreiches Werkstattangebot, bei dem die originäre Begegnung mit der Natur ebenso im Vordergrund steht wie die Vermittlung von wissenschaftlichen Methoden und das Präsentieren gewonnener Erkenntnisse. Aber auch ohne gebuchte Werkstatt lohnt sich ein Besuch , denn sowohl die Ausstellung als auch das Freilandlabor bieten genug  Mitmachmöglichkeiten für einen lehrreichen und spannenden Besuch.
Um sich ein Bild unseres Angebots zu machen und auch um Methoden, ExperimenteuUnd Spiele für den Unterricht kennen zu lernen bieten wir Lehrerinnen und Lehrern Fortbildungen und Workshops an.
Aktuelle Meldungen bioversum
  • Freilandlabor wieder geöffnet (Nr. 3704032)
    Seit April 2015 können die Besucher des bioversum neben den Ausstellungsräumen im Innern des Zeughauses eine weitere Attraktion erleben. Im 16.000 m² großen Freilandlabor wird gespielt, geforscht, beobachtet und gebaut.